Niños en la Calle e. V.
 
Niños en la Calle   e. V. ein Projekt zur  Hilfe für Strassenkinder in Lateinamerika.
 
    12.09.2016

    Sehr geehrte, liebe Mitglieder und Unterstützer(innen)
     
    unsere beiden Hauptprojekte in Ecuador - das Kinder- und Jugendzentrum ...


Das Projekt

„es ist besser, eine Kerze anzuzünden als die Dunkelheit zu betrauern…“

Unabhängigkeit
Niños en la calle e. V. arbeitet ehrenamtlich, politisch unabhängig und konfessionell neutral.
So haben wir den Vorteil,  offen für unterschiedliche Kooperationen zu sein ohne eine  bestimmte Organisation finanzieren zu müssen oder eine Glaubensausrichtung zu verbreiten.
Unser Handeln orientiert sich an  der  Ethik der Menschenrechte.

Medizinische Ambulanz
Projektstart sind medizinische Ambulanzen im Rahmen einer Notversorgung in bestehenden medizinischen Einrichtungen in den Millonen-Städten Ecuadors Quito und Guayaquil für Kinder und Jugendliche, die sonst keinen Zugang zu  medizinischer Not-Versorgung auf Grund ihrer Armut haben.

Netzwerk
Dank unserer Unabhängigkeit sind wir in der Lage, bewährte Strukturen und Organisationen, die zum Wohle von Strassenkindern arbeiten, nachhaltig zu vernetzen.

Gesundheitsprävention
Auch unter den schwierigen Bedingungen der Armut sind kleine Verbesserungen der Lebensqualität möglich.
Es werden Schulungen auf dem Gebiet einfacher Hygienemassnahmen, verbesserter Ernährung und Trinkwasseraufbereitung wie der Sodis-Methode durchgeführt (solare Desinfektion von Wasser  für verbessertes Trinkwasser)


 
Designed by www.designed4you.de
Copyright © Niños en la calle e.V.